Der TuS GW Henglarn lädt zur Winterwanderung 2019 ein (Wanderstrecke s. hier):

Winterwanderung 2019

Am 06. Oktober 2019 lädt der TuS GW Henglarn zum Bayerischen Frühschoppen.

20191006 bayrischer fruehschoppen

Der TuS GW Henglarn lädt zum Karneval ein:

Kinderkarneval 2019

Karneval 2019

Einfach Malle“ lautete das diesjährige Motto der Grün-Weißen Nacht des TuS Grün-Weiß Henglarn, zu der das Karnevalskomitee unter der Leitung von Rebekka Lehde ein rasantes Programm auf die Beine gestellt hat. Los ging es mit den Henglarner Funken (Julia Düchting, Ellen Finger, Jana Fromme, Tanja Hillebrand, Celine Hoffknecht, Verena Otte, Nicola Peters, Viktoria Pohl, Sabrina Röseler, Claudia Voß), die mit ihren mit Leichtigkeit dargebotenen akrobatischen Tänzen für die erste Rakete in der Henglarner Schützenhalle sorgten. Durch das Programm führte mit viel Humor Andreas Gieseke.

Der diesjährige Ausrichter  des Stadtpokals ist der TuS GW Henglarn e.V.

Dieser findet vom 28.07.-30.07.2017 im Hellwegstadion statt.

Freitag - 28.07.2017: Vorrundenspiele Senioren
Samstag - 29.07.2017: Vorrundenspiele Senioren; danach ab ca 15:00 Uhr AH Kleinfeldturner (jeder gegen jeden)
Sonntag - 30.07.2017: Endrunde Senioren

 

Spielplan Alte Herren: Modus jeder gegen jeden

Nr. Uhrzeit Spielpaarungen
1 15:00 Lichtenau - Husen
2 15:29 Kleinenberg - Atteln
3 15:58 Lichtenau - Kleinenberg
4 16:27 Husen - Atteln
5 16.56 Atteln - Lichtenau
6 17:25 Kleinenberg - Husen

 

Spielplan Senioren:

Freitag
VR 1 18:00 Uhr SC Holtheim II - SG Henglarn/Husen I
VR 2 19.15 Uhr SC Holtheim I - SV Atteln I
VR 3 20:30 Uhr VfL Lichtenau I - SV Atteln II
Samstag
VR 4 13:45 Uhr SG Henglarn/Husen II - DJK Kleinenberg
Sonntag
HF 1 14:00 Uhr Sieger VR 4 - Sieger VR 1
HF 2 15:10 Uhr Sieger VR 2 - Sieger VR 3
Endspiel 17:30 Uhr Sieger HF 1 - Sieger HF 2

Ein paar Stunden in Walt Disneys Traumfabrik vergingen bei der jüngsten Grün-Weißen Nacht des Sportvereins Henglarn in der Schützenhalle wie in Sekunden.

Doch schon am Nachmitttag gab es ein Karnevalsprogramm für die Kleinen. Unter der Mitwirkung von Kindergartenkinder „Tao“ Henglarn hatte Alexandra Köhler mit den niedlichen „Kleinen Brummern“ den Tanz zum Lied vom roten Pferd einstudiert (Judy Weinhold, Clara und Felix Winkelmann, Amelie Mitschel, Jonas Lehrer, Alegra und Henrik Köhler, Lara-Marie Lehrer, Johanna Schulte). Als Minifunken wirkten Danni Giefer, Lara Giefer, Kira Gerber, Celine Lippert , Josephine Osterlau, Lea Klink,Laura Bornemann, Alexandra Kozma, Theodora Kozma, Jaqueline Wasem und Luci Zülich mit. Sie hatten sichtlich ihren Spaß daran. Der Kinderchor der Grundschule Altenautal unter der Leitung von Markus Kremer war das erste Mal mit von der Partie. Sie rockten ihre Eltern und Großeltern mit „Aber bitte mit Sahne“ und „We will rock you“.

Martina Rodrigues brachte als Micky Mouse den Kindern die Rakete bei. Als Clown Blöd (Matthias Lehde) und Clown Sinn (Sascha Schmitz) sowie Clown Bine (Sabrina Sherlok) wurde Jung und Alt von echten Clowns mitten im Publikum unterhalten. Die Kleinen waren begeistert.

Am Abend hatte das Karnevalskomitee einmal wieder viel mit viel Kreativität und Elan ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt. Dafür sorgte nicht nur das tolle Bühnenbild, sondern auch die vielen Ausschnitte aus dem Dschungelbuch 2 mit Live-Gesang und Tanz: So gab Sascha Schmitz „Versuchs mal mit Gemütlichkeit“ zum Besten und Henrik Lüke überzeugte als Schlange Ka. Die Crazy´s unter der Regie von Sabrina Sherlok gewannen mit ihren Sketchen so manchen Lacher.

Unverzichtbar auch in diesem Jahr im Programm, durch das gekonnt wieder Andreas Gieseke führte, waren die Henglarner Funken unter der Leitung von Stefanie Giefer. Sie sorgten für eine Bomben-Stimmung in der Halle und wurden nicht ohne Zugabe von der Bühne verabschiedet. Mit Spannung wurde der erste Vorsitzende Antonius Kloppenburg vom bunt kostümierten Publikum erwartet und kam diesmal als Dorfpatriot daher und berichtete alles, was er so im letzten Jahr an Elmars Theke kurioses erlebt hatte.

„Funkensmariechen“, alias Martina Rodrigues bewies auch in diesem Jahr, dass sie die Hosen an hat. Das Männerballet hatte ganz tief in die Klamottenkiste der Walt Disney Figuren gegriffen und überraschte mit Kostümen von Schneewitchen bis Shreek. Dazu lieferten sie noch einen tollen akrobatischen Tanz ab – einstudiert von Andrea Agethen und Ramona Blome, der vom Publikum mit einer Rakete belohnt wurde. Der Freundeskreis (Dirk und Stefanie Giefer, Marion Backhaus, Nathalie Wasem, Sandra Adämmer, Alex Wiemer, Frank und Romy D ´ilio) tanzte zum König der Löwen in selbstgeschneiderten Kostümen. Das Publikum war begeistert. Beim großen Finale sangen und feierten alle mit.

Bericht und Fotos: Helga Kloppenburg

 karneval 2017 1

 

karneval 2017 2

 

karneval 2017 3