Der erste Vorsitzende des TuS Grün-Weiß Henglarn, Antonius Kloppenburg tritt seine neunte Amtszeit an. Bei der jüngsten Vorstandswahl wurde ihm einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Er führt nunmehr 22 Jahre als erster Vorsitzender die Geschicke des Vereins.

Bei der Wahl kam es ferner noch zu folgenden Veränderungen: Nachdem sich der zweite Vorsitzende, Matthias Lüns, nach 9 Jahren nicht mehr zur Wahl stellte, wählte die Versammlung einstimmig den langjährigen Fussballobmann, Lars Ernesti als neuen zweiten Vorsitzenden. Den Posten als Fussballobmann übernahm Johannes Becker. Dieser war zuvor sechs Jahre Beisitzer im Vorstand. Seinen Posten hat jetzt Mark Eltze übernommen. Für den ersten Beisitzer, Stefan Klockenkämper, der sein Amt fünf Jahre inne hatte, kam Franz Agethen neu dazu. Jan Uhe stellte sich nach 5 Jahren als Jugendleiter nicht mehr zur Wahl. Auch Johannes Kloppenburg stellte sein Amt als Ehrenamtsbeauftragten nach 6 Jahren zur Verfügung. Die Versammlung wählte einstimmig Dieter Klockenkämper zum neuen Ehrenamtsbeauftagten.

 Der Vorstand des TuS GW Henglarn 2019

Unser Foto zeigt von links nach rechts die neuen und alten Vorstandsmitglieder des TuS Grün-Weiß Henglarn:

Erster Vorsitzender Antonius Kloppenburg, Fussballobmann Joghannes Becker, Beisitzer Mark Eltze, Beisitzer Franz Agethen, zweite Kassiererin Maria Weinhold, Geschäftsführer Guido Vogel, Beisitzer Falk Weinhold, erster Kassierer Mathias Lehde, zweiter Vorsitzender Lars Ernesti, Beisitzer Jürgen Wegener, Freizeit- und Breitensportwartin sowie Leichtathletikwartin Ulla Lehde, Beisitzer Norbert Hillebrand, Ehrenamtsbeauftragter Dieter Klockenkämper.